Bitte um Belege (Schauungen & Prophezeiungen)

Sagitta @, Sonntag, 23. September 2018, 17:31 (vor 848 Tagen) @ aber1714 mal gelesen

Hallo!

was faselst du denn da? Weißt du denn nicht, dass der katholische Prophezeiungskanon von den Jesuiten hinterlistig eingefädelt wurde

Hierzu bitte ich um ein paar tiefergehende Erklärungen oder Literaturhinweise. Damit Du Dich nicht selbst verfaselst, darf ich wenigstens zwei Daten nennen:

Der Jesuitenorden wurde 1534 gegründet.

Das "Mirabilis Liber", das die Prophezeiungen vieler Jahrhunderte zusammenfasst, dabei auch den 'katholischen Prophezeiungskanon' bereits enthält und übrigens auch Nostradamus bekannt war, ist 1522 schon erschienen. Es kam schnell auf den Index verbotener Bücher und war deswegen für breitere Propaganda wenig geeignet.

MfG, Sagitta


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion