Irlmaier-Kurier ≠ Salzburger Nachrichten (Schauungen & Prophezeiungen)

randomizer @, Sonntag, 07.01.2018, 19:51 (vor 1115 Tagen) @ Leserzuschrift (2963 Aufrufe)
bearbeitet von randomizer, Sonntag, 07.01.2018, 19:57

hat schon mal jemand in Archiven nach dem Salzburger Kurier von 1945 gesucht?
Bis vor ein paar Jahren war der „Salzburger Kurier“ als Vorgänger von den „Salzburger Nachrichten“ in der ZDB (Zeitschriftendatenbank) gelistet aber ohne Besitzernachweis. Danach nur noch Erwähnung unter den „Salzburger Nachrichten“ als Vorgänger. Vielleicht wäre ja in irgendeinem Archiv noch ein Exemplar zu finden.


Hallo G.A.!
Was Taurec parallel schreibt, ist ebenfalls denkbar; dagegen halte ich ja seit Jahren an meinem Postulat fest, daß der Text, wie er uns erhalten ist, aus zwei Schichten besteht: der Kern des Textes ist tatsächlicher Irlmaier-Wortlaut aus einem ansonsten bisher unbekannten Kurier-Artikel; daneben enthält der Quellentext unserer Handschrift aber eine zweite Schicht mit zahlreichen ex-eventu-Einschüben, die ein kreativer Fälscher (nicht Micas Nachbar!) vermutlich ca. 1969 ergänzt hat.
(Philo)logisch betrachtet sollte der ursprüngliche Kurierartikel aus Oktober 1949 datieren (1945 ist äußerst unwahrscheinlich), naheliegend wären der Südost-Kurier und eventuell die Salzburger Nachrichten, welche seinerzeit langjährigen Stammlesern vielleicht noch als (Salzburger) Kurier bekannt war/en. Die Kopien habe ich hier, in beiden steht leider nichts über Irlmaier:

  • Südost-Kurier vom 12.10.1949
  • Salzburger Nachrichten vom 12.10.1949

Andere Kuriere waren entweder zu kleinauflagig (uns unbekannt) oder erschienen zu weit entfernt von Salzburg/Freilassing, so daß Zeitungen wie Bayernkurier, Donaukurier etc. als Quelle recht unwahrscheinlich sind.
Viele Grüße!
randomizer


Gesamter Strang: