Pollyon=Apollyon (Schauungen & Prophezeiungen)

Sphynx @, Sonntag, 29. November 2015, 12:02 (vor 1586 Tagen) @ Taurec3519 mal gelesen

Hallo Taurec,

Kleinkinder sprechen manchmal etwas undeutlich. Ein "A" am Anfang eines Wortes kann da schonmal verloren gehn.
Darauf wollte ich hinaus. Dass er "Apollyon" meinte. Und ich zielte deswegen darauf ab zu erläutern weshalb man nicht nach einem "Pollyon" suchen muss, den es ohnehin nicht in sinnvollem Zusammenhang gibt.
Weiter wollte ich daran zeigen wie christlich geprägtes Denken zur Falle wird wenn es um geistige Einsichten und womöglich auch um Schauungen geht. Selbst die Sehenden sind christlich geprägt. Ich meine das auch nicht abwertend, denn wärs nicht christlich wärs irgendeine andere Sichtweise die die Sicht vernebelt.
Ans Hirn hau ich mir wegen der Bögen die gespannt werden vom christlichen Weltbild herraus in eine geistige Welt hinein aber dann doch wieder in christlichem Denken landen.
Die Toten die aus ihren Gräbern kriechen sind eben diese Werte und Gedanken von denen sich der moderne Mensch befreit glaubt aber denen er dennoch unterworfen ist.
Tut mir leid wenn ich etwas undeutlich war.

Schöne Grüsse,

Sphynx


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion