Stammtisch (Schauungen & Prophezeiungen)

Hope @, Donnerstag, 24.04.2014, 10:26 (vor 3145 Tagen) @ Arwen (5963 Aufrufe)

Guten Morgen!

Mag schon sein, dass es etlichen Leuten wirklich psychisch nicht besonders gut geht, aber mit Burn out wäre ich an deiner Stelle vorsichtig. Nicht immer sind nur die bösen Reichen und Dienstgeber an allem schuld.

Nicht nachweisbare Krankheiten sind für Simulanten, die sich vorher sogar noch im internet über die typischen Symptome schlau machen, oft auch eine willkommene Gelegenheit für ausgedehnte Krankenstände und Frühpension.

Liebe GRüße

Arwen

Hallo Arwen,

ich arbeite mit psychisch kranken Menschen. Nein, ich bin kein Psychologe. Ich bin Betreuer der Kranken.

Die typische Stammtischmeinung, dass man sich "burnout" einbildet, dass man psychische Krankheiten "nicht nachweisen" könne und dann die Leute sich durch die Ärzteschaft und Gutachten mogeln, und dann reihenweise fette Summen kassieren, ist ein weit verbreitetes Phänomen.

Was ist Burnout? Es ist schlicht und ergreifend eine Depression. Der Begriff "Burnout" wird gern in den einschlägigen Medien genutzt und abgenutzt. Der Stammtischdiskutierer nimmt dieses dämliche Wort dann grundsätzlich für jeden Hartz4-Empfänger oder für den Michel, der abgekackt hat. Um es mal gemäß Stammtisch zu formulieren.
Es sind zwar nicht nur die bösen Reichen und Dienstgeber daran schuld. Zu einer Depression gehören mehrere Faktoren. Nur kann man leider nicht sagen, dass wir in entspannten Zeiten leben.
Und ja, auch im und nach den Kriegen hatten die Leute "burnout". Die soffen dann halt mehr, was ja heutzutage immer noch gerne gemacht wird, um sich die Welt zu verschönern.

Und jemand der an Depression leidet, ist nicht nur ab und zu mal niedergeschlagen und kassiert dafür eine Rente. Das sind Menschen, deren Gemütsverfassung unter dem absoluten Nullpunkt liegt, die sich auch an einem fetten Lottogewinn nicht mehr erfreuen können.

Man sollte sich informieren. Aber nicht durch die einschlägigen Medien, sondern dann schon fundierter. Ansonsten keine Diagnosen stellen.

Ich will hier keine Diskussion lostreten. Nur stört mich deine mit Inbrunst in die Welt getragene Stammtischparole. Und dafür ist das Forum hier auch nicht gedacht.

lg
Hope


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide


Gesamter Strang: