Democratie und Monarchie (Schauungen & Prophezeiungen)

Oberberger @, Dienstag, 22.04.2014, 11:08 (vor 2947 Tagen) @ Arwen (6001 Aufrufe)

Hallo allerseits!

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Lectüre von:

Alexis de Tocquville - Über die Demokratie in Amerika (De la démocratie en Amérique),

welche er 1835 und 1840 publicierte, und in der er bereits zu diesem Zeitpunkt viele der Punkte, die hier angesprochen werden, vorhersah oder andachte, da die Schwachstellen dieses Politiksystems systemimmanent sind. Auch er zieht Vergleiche zwischen Monarchie und Democratie und zeigt Schwächen und Stärken der beiden Systeme auf. Hatte er evt. auch Schauungen?
Meiner Meinung nach WÄRE die Democratie schon das beste politische System, SO SIE DENN wahrhaftig existierte und nicht nur als Deckmäntelchen für althergebrachtes diente!
Aber die Dummheit und/oder Ignoranz der Menschheit, gepaart mit Faulheit in puncto Denken & Handeln, scheint schier grenzenlos; ggf. ist das aber auch biologisch, d.h. genetisch, fest verankert und sicherte uns in den vergangenen 500.000 Jahren das Überleben! Getreu dem Motto: Warum Energie aufbringen, etwas zu ändern, wenn es doch (augenscheinlich) auch so (momentan noch) weitergeht?
Dann wäre aber auch die Schauungscompetenz evt. genetisch und nur heutzutage degeneriert...!
Was meint Ihr?

Gruß, der Oberberger


Gesamter Strang: