Re: Mit "allgemeiner Unzufriedenheit" meinst Du sicher nicht den Westen? (Schauungen & Prophezeiungen)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Mittwoch, 23.04.2014, 22:56 (vor 3031 Tagen) @ IFan (5870 Aufrufe)
bearbeitet von Eyspfeil, Mittwoch, 23.04.2014, 23:02

Hallo IFan,

"Doch soll die Diskussion nicht ausarten. Es geht nur darum, die dem 3. WK vorangehende Entwicklung zu beobachten und womöglich zu verifizieren. Die an diversen Stellen zu findende Beschreibung allgemeiner Unzufriedenheit und eventuell resultierenden revolutionären Geschehens "von unten her" scheint mir nicht unwahrscheinlich, wenn ich die derzeitige Lage betrachte, jetzt mit Erfahrungen aus erster Hand.

Gruß, IFan"

Revolutionäre Lage und Unzufriedenheit vielleicht in Ländern wie Ägypten,
Tunesien, Syrien, vielleicht in Bälde noch die Ukraine? Das sind Länder,
in denen Leute massenhaft ums Überleben kämpfen und hungern müssen,
da wo wirkliche Mißstände herrschen.

Selbst im bankrotten Griechenland sind immer noch dieselben
gemäßigt-bürgerlichen politischen Kräfte am Ruder wie 2009!
Kein kommunistischer Putsch hat stattgefunden,
kein Putsch des Militärs! Und in den Städten Athen
und Thessaloniki verhungern Leute auf der Straße!

In unserer saturierten Überflußgesellschaft im Westen dagegen bewegt
sich gar nichts mehr, es herrscht kompletter Stillstand.
Selbst während der heißen Phase der Finanz/Eurokrise gab es lediglich
die paar müden Occupy-Demonstrationen.
Man sieht: So lange nur eine Minderheit unzufrieden ist, so lange
kann diese erfolgreich unterdrückt werden von den Sicherheitskräften.
Jedenfalls so lange, bis eine durch drastische Naturkatastrophen
ausgelöste Teuerung/Nahrungsmittelknappheit auch im Westen gehungert wird.

Beste Grüße,

Eyspfeil


Gesamter Strang: