Korrekte Vorhersagen (Schauungen & Prophezeiungen)

Bea @, Sonntag, 20.09.2020, 19:06 (vor 207 Tagen) @ BBouvier (677 Aufrufe)

<"Der Seher sieht ein MÖGLICHES Resultat.">

Hallo, Bea!

Danke sehr! - Genau so scheint es, sich zu verhalten! :yes:

"Manche" (Seher) haben allerdings offenbar eine recht hohe Trefferquote.
Hingewiesen sei da auf Nostradamus, der die Dauer der Sowjetunion
mit 73 Jahren und sieben Monaten vorhersagte.
Oder auf sein "1792":
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=33387
https://schauungen.de/forum/index.php?id=22300
sowie:
=>
(große Nummer Sieben)
https://schauungen.de/forum/index.php?id=29010

Beste Grüße!
BB

Hallo BB!

Ja, beeindruckend!
Das erinnert mich grade an ein Buch von der Astrologin Liz Greene (die übrigens den Zerfall der SU vorhersagte) - "Schicksal und Astrologie".
Darin befasst sie sich mit der Frage, warum Astrologen früher Schicksale sehr viel genauer vorhersagen konnten und zwar vor allem am Beispiel von Lucas Gauricus, der den Tod von König Heinrich II. von Frankreich korrekt vorhersagte.
Sie sieht die Ursache darin, dass wir heute sehr viel mehr Wahlmöglichkeiten haben als damals.
Damals gehörte man zu dem Stand, in dem man geboren wurde und da blieb man auch fast immer.

Liebe Grüße, Bea


Gesamter Strang: