Ist Mattay überhaupt befähigt? (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur @, Montag, 01. September 2014, 20:53 (vor 2222 Tagen) @ BBouvier3564 mal gelesen

Hallo, BB,

gibt es eigentlich Treffer, die Mattay überhaupt als Seher bestätigen?

Oder dachte er sich nur, was man sich zu seiner Zeit eben dachte....1810...hüstel....

Ich bin bei meiner derzeitigen Ahnenforschung quasi durch alle erreichbaren Jahrhunderte damit konfrontiert, dass wegen und mit oder gegen Frankreich Krieg herrschte - in Deutschland und anderswo. Und da soll Deutschland ein kriegerischer Staat sein ? Dass ich nicht lache.
Frankreich war der Aggressor, ständig und querbeet. Und Frankreich war es, das dem deutschen Reich 1939 den Krieg erklärte, nicht anders herum, auch wenn das den Daminnen und Herrinen LehrerInnen m/w heute nicht mehr ins Bild passt.

Und meine Vorfahren wegen und mit oder gegen Frankreich litten. Nur 1802 konnten sie wegen der Säkularisation endlich aufatmen, zugestanden, und Napoleon sei Dank.

Dass 1812 Napoleon nach Russland marschierte, passt gut ins zeitgenössische Polit-Empfinden.
1816 waren die Russen dann aber bis 1818 in Paris, niemand hielt sie am Rhein auf.

Leidet da etwa die französische Seele voller Selbstüberschätzung und Wehleidigkeit?

Womit Mattay eigentlich Tonnenfutter sein müsste......

Wieso sollte sein damals nicht eintreffendes Geschwafel irgendwann nach Jahrhunderten wahr werden?
Auch eine stehengebliebene Uhr zeigt zweimal am Tag die Zeit richtig an, aber das ist nicht der Sinn der Sache.

Meint der Ketzerbaldur und duckt sich schnell weg....mit besten Grüssen


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion