Avatar

Nacherzähler Irlmaier (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Mittwoch, 03. September 2014, 10:14 (vor 2172 Tagen) @ schwelmi3291 mal gelesen

Hallo!

ich kann nicht wirklich viel zu deiner Aussage beisteuern, aber Irlmaier für einen "Nacherzähler" zu halten ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt.
Dagegen sprechen doch einige Details. Er hatte ja z. B. die Leute vorgewarnt, dass ein bestimmter Bunker getroffen werden sollte und die Soldaten, die das nicht glauben wollten bezahlten mit ihrem Leben dafür, er wusste welche Häuser im Krieg zerstört werden würden und er sagte auch so Dinge wie "...ich sehe es ganz genau..."
Wenn er nur nacherzählt hätte, dann hätte er bestimmt nicht diese Wortwahl getroffen.

Dieses Argument kommt natürlich immer. Aber man sollte nicht in Extremen denken.

Tatsächlich sieht es eher so aus:

Irlmaier war präkognitiv höchst begabt, vor allem im Sehen persönlicher Schicksale seiner Mitmenschen.

Seine Aussagen zum Weltgeschehen (Krieg, Revolutionen, Finsternis usw.) scheinen aber zum überwiegenden Teil Nacherzählungen älterer Prophezeiungsquellen zu sein. Der Verantwortliche hierfür ist weniger Irlmaier als sein Verleger Adlmaier, der die Hefte "Blick in die Zukunft" herausgab und seinerzeit den Irlmaierhype auslöste.
Irlmaier ist insofern schuldig, als er die Sache willentlich unterstützt und Journalisten (durchaus widersprüchlich) das selbe konstruierte Szenario erzählt hat.

Wendungen wie "Ich sehe..." kommen in journalistischen Irlmaiertexten durchgängig vor und sind meines Erachtens schon ein Hinweis, daß da etwas nicht stimmt und die Sehergabe daher bekräftigt werden muß.
Es wirkt ja auch nicht besonders seriös, wenn irgend jemand ständig Aussagen einleitet mit: "Jetzt aber mal ehrlich..." => Heißt das etwa, man hat einen notorischen Lügner vor sich, der hier ausnahmsweise mal die Wahrheit sagen will? :lol2:

Das bedeutet aber wiederum nicht, daß Irlmaier überhaupt keine für uns relevanten Schauungen zum Weltgeschehen hatte.
Man muß aber seine Texte kritisch durchforsten und mit älteren Quellen vergleichen, um den wahren Kern herauszufinden.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion