Avatar

"Lied von der Linde" (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Montag, 26. September 2011, 19:25 (vor 3205 Tagen) @ Alex6976 mal gelesen

Und das Lindenlied? Wann ist das Lindenlied das erste Mal verifizierbar aufgetaucht?

Gruss,
Alex

Falls ich mich recht entsinne, stammt das
"Lied von der Linde" von 1920.
Autor des Gedichtes: Martin Hingerl.

Enthalten ist klagende Beschreibung der Zustände damals,
die teils nur schwer von etwaiger Gegenwartsbeschreibung jetzt
zu unterscheiden ist.
In weiten Teilen handelt es sich um in Versform gebrachten
"Ludovico Rocco" (gegen 1840) und "Konzionator"
sowie teils um Präkognition aus uns unbekannten Quellen.

Das ganze hier:
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=8647

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion