Avatar

Wladimir (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Montag, 26. September 2011, 12:21 (vor 3214 Tagen) @ Eyspfeil7214 mal gelesen

Hallo!

Interessant in diesem Zusammenhang ist die Aussage der Arztfrau aus dem Waldviertel (war das nun Bariona selbst oder ihre Schwester???):

Schau vom August 1997 (stand 2007 im Forum):
"Sie ist mit ihrem Sohn, der aussieht wie 16, damals 13 war und nun 23 ist, bei der Gartenarbeit. Sie ‚weiß’: Es ist dringend notwendig, Gemüse etc. für den Eigenbedarf anzubauen! Das Kraut steht wie im Mai. Das Getreide ist jedoch erst etwa 15 Zentimeter hoch. Im Osten steht der Mond als Sichel am Himmel. Dann wendet sie sich um: Und im Südwesten, dicht über dem Horizont steht ein zweiter Mond! Dieser ist ansehnlich groß und rund, beigefarben. Man kann einzelne Krater erkennen. Im ‚Osten’ ist ein sehr sympathisch wirkender, blonder Mann, zwischen 40 und 50 etwa. Dieser bringt Verderben!! Sie rafft mit fliegenden Händen ihre Habseligkeiten zusammen und flieht. Sie ist mittlerweile der Auffassung, dieser Mann sei eindeutig Wladimir Putin."

Gesehen wurde er wohl in seinem damaligen Alter. Putin geht schon auf die 60 zu.

Da Putin Russland mittlerweile zur Imperatur umgebaut hat, kann es durchaus sein, daß er noch eine Weile im Amt bleibt.
Wenn die Republiken in Europa infolge des Finanzkrachs zusammenbrechen, ist die Abschaffung der Demokratie in Russland nur noch reine Formsache.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion