Umzug nach Bayern (Schauungen & Prophezeiungen)

lissi @, Sonntag, 25. September 2011, 11:31 (vor 3207 Tagen) @ Down Under7483 mal gelesen

Stephan Berndt hat eine Homepage die sinngemaess mit "Prophezeiungen zur Zukunft Europas" betitelt ist. Seit etwa 2009 ist sie stillgelegt.
Wenn ich mich recht entsinne, schrieb Berndt vor der Stillegung einmal auf seiner Homepage, dass er sie dann stillegen werde, wenn sinngemaess "es ernst wird". Er wollte sich dann zurueckziehen und seine Vorbereitungen abschliessen.
Aus dem Internet geht hervor, dass Berndt frueher in Hamburg gelebt hat und dann nach Bayern gezogen ist. In seinen frueheren Interviews gab er an, in der Umgebung von Muenchen zu leben. Er scheint tatsaechlich im "Sauruessel" zu wohnen und, wie angedeutet, extra in Voraussicht dorthin gezogen zu sein.
Was haltet Ihr von Berndt? Vor allem - was haltet Ihr von der Tatsache, dass er seine Homepage seit etwa zwei Jahren stillgelegt ist, und dass er dies recht lange vorher quasi als "Vorzeichen" bekanntgemacht hat?

Unabhängig von der Wertung der Berndt'schen Interpretationen ist für mich sein Umzug nachvollziehbar. Sollten sich die Vorzeichen z.B. am Anfang eines Jahres verdichten, bleibt wohl nicht so viel Zeit, einen Umzug zu organisieren (Verkauf des eigenen Hauses, Suche und Neukauf in Bayern etc. [ich gehe mal davon aus, dass er Häuslebesitzer ist/war]). Ich habe mich auch schon mal in Bayern umgesehen, zwar nicht im Saurüssel sondern eher in Richtung Allgäu - auf jeden Fall südlich der Donau. Mir ist auch bewußt, dass man nicht allem davonlaufen kann- dennoch werde ich, falls ich die Möglichkeit hierzu habe, eine "Südflucht" nicht ausschließen. Ich hoffe nur, dass mir das dann noch rechtzeitig gelingt.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion