Avatar

Stiernacken bitte nicht! (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Sonntag, 25. September 2011, 13:11 (vor 3212 Tagen) @ Down Under8178 mal gelesen

Hallo!

Als ich gegen 2008 zum ersten Mal vom 'Stiernacken' las, habe ich spontan und ganz intuitiv an einen deutschen Politiker gedacht.

Da ging es Dir wie jedem, der vom Stiernacken gelesen hat, was kein Beweis ist für die Echtheit.

Der Stiernacken steht bei der "böhmischen Flüchtlingsfrau", die nach Angaben eines ehemaligen Forumsmitgliedes ein Mann namens "Klein" aus der Kölner Gegend war, der auf Basis eines Prophezeiungsbuches und eigenen Ideen einen eigenen Text verfaßt hat.
Im Übrigen ist die "böhmische Flüchtlingsfrau" leicht als Kompilation mehrerer, zum Teil ebenfalls gefälschter Prophezeiungen erkennbar.

Da uns sonst keine Prophezeiung bekannt ist, die das Wort "Stiernacken" enthält, muß es sich dabei zwangsläufig um eine Erfindung handeln, wahrscheinlich entstanden, als Franz-Josef Strauß Kanzlerkandidat wurde. Seitdem war jeder Bundespolitiker, der als Kanzler in Frage kam, schon mal der Stiernacken.

Und selbst wenn die Aussage, hypothetisch betrachtet, echt wäre, dann wäre sie, weil der Mann im Voraus nicht identifizierbar wäre, für uns ebenfalls absolut wertlos.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion