Avatar

Eigene Recherchen? (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Dienstag, 31. Januar 2017, 17:18 (vor 1251 Tagen) @ Sagitta3124 mal gelesen

Hallo!

Gibt es einen Sinn hinter dieser überflüssigen Anmache?

Explorers Frage an Gärtnerin war durchaus berechtigt.

Irlmaiers Sohn starb 1976, ledig und wohl kinderlos. Die Enkelin müßte der Tochter Maria (geboren 1922) oder Elisabeth (1930) oder Rita (1940) entstammen. Viel Spaß beim Recherchieren der jeweiligen Lebensläufe und Ehepartner. Auch die Enkelin(en) dürfte(n) geheiratet haben. Gehen wir noch davon aus, daß alle Töchter Töchter gehabt haben könnten, so ergibt sich eine unbestimmte Menge potentieller Seherinnen, deren Lebensläufe, Nachnamen etc. man recherchieren müßte. Da müßte man sich von Amt zu Amt hangeln und um Auskunft bitten, wobei die Vorrätigkeit der Daten, geschweige denn die Herausgabebereitschaft durchaus zweifelhaft ist. Da hat es doch Sinn, zunächst bei der Person, die den Hinweis gibt, anzusetzen.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion