Welche Pfanne hätten sie denn gern? (Schauungen & Prophezeiungen)

rauhnacht @, Samstag, 14. März 2015, 21:38 (vor 1938 Tagen) @ Eyspfeil3819 mal gelesen

Hallo,

Welchen Kaiser hätten Sie denn gern?

Den Gestandenen; Urtümlich in Lederhosen, symbolisierend bayrisch, östereichisch, ungarisch

Den Wiederauferstandenen: Wittukind im Wolfsumhang, symbolisierend vergangene Widerstandskraft

Den neuzeitlich Schlichten: In Jeans und unkompliziert, neuzeitlich locker


So ist das m.E.: Da wurden Sehnsüchte, Weltbilder und Wertungen in Bild gesetzt.
Kann man dies, von was auch immer, trennen?
Kann man sicher sein, dass eine vermittelte POSITIV Wertung eine tatsächliche ist oder nur eine Heilserwartung durch eigenunterstützend Hoffnungstrug, Manipulativem oder dem berühmten "Ordnung schaffen" der dann zeitgemäßen Wahrnehmung?
Abschreiberei und Einflussnahme gibts natürlich auch noch. Ach je?

Ich meine: Nein, kann man nicht!

Gruß, Rauhnacht


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion