Avatar

ein "Weltbild" auf reiner Glaubensbasis (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Montag, 16. März 2015, 01:06 (vor 1677 Tagen) @ Räubertochter3397 mal gelesen

Hallo, Räubertochter!

1.
Bitte, nichts "verdrehen" zu wollen:
Fragen werden sehr gern beantwortet!
Nur eben, daß Dir offenbar die sachlich fundierten Antworten auf Deine
Frage nach dem "Antichristen" nicht gefallen haben.

2.
Es existiert entgegegen Deiner Behauptung
hier auch kein fixes "Weltbild", sondern nur ein
"derzeitiger Stand der Technik", der sich durchaus
in stetigem Wandel befindet.
Einiges ist allerdings offensichtlich durchaus geklärt.

3.
Hier werden auf der Basis von "Informationen"
diese analysiert und diskutiert.
Allerdings keine (religösen) "Weltbilder"
oder unbelegbare Behauptungen (s.u.) ohne jegliche Grundlage.

Deine Frage, ob der "Antichrist" wohl noch vor (!)
dem Russischen Feldzuge "komme"? - Das gleicht
dieser Frage des Richters dem Angeklagten gegenüber:
"Schlagen Sie noch immer ihre Frau?"

Du nämlich, nachdem wir Dich über die Nichtexistenz
dieser Märchenfigur aufgeklärt hatten, behauptest einfach weiterhin:
=>
"Der Antichrist", ein böser Herrscher, der von Sehern eben so genannt wurde."

Und dann bist Du beleidigt.
Derlei wird gemeinhin als "beratungsresistent" bezeichnet.
Und vielleicht überlegst Du mal in aller Ruhe,
wer sich da wohl ein "Weltbild" auf reiner Glaubensbasis gezimmert hat.

WernerH bringt Dein Problem sehr schön auf den Punkt:
=>
"Es ist hier im Forum so wie im wirklichen Leben,
dass man sich nicht einfach "nur mal so"
zu einer neuen Gruppe Menschen gesellt
und voraussetzungslos dieser Gruppe
seine Denkhaltung oktroyieren will."

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion