Grüße einer Marionette der Dunkelheit.... (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Harald Kiri @, Sonntag, 12. Januar 2020, 16:47 (vor 216 Tagen) @ reine Seele720 mal gelesen

Hallo erleuchtete Seele,

Du hast völlig recht mit Deiner Aussage, dass nur die gottverbundenen Seelen Deinen Text verstehen können.

Aus Deinem Text wurde mir nicht klar, ob ich nun eine leere Hülle bin, eine leere, energielose, oder doch eine dunkle Seele in einer leeren Hülle.

Also ähnlich, wie schon Johannes Calvin mit seiner doppelten Prädestination behauptete, werde ich wohl niemals erwachen können.

Trotzdem möchte ich mich in meiner Arroganz zu der Frage hinreißen lassen, ob ich mich jemals werde entmagnetisieren können, um dann doch die kosmische Wellenlänge erreichen zu können. Oder muss ich meine Rolle als auf Feststofflichkeit gepolte Seele (oder leere Hülle), zuständig für weltliche Abartigkeiten, nur um Dich, reine Seele, zu quälen, abfinden?

Falls das schon zu viel Qual für Deine reine Seele war oder Du die Befürchtung hast, ich hätte Dir schon zu viel Energie geraubt, ignorier diesen Beitrag einfach und freu Dich auf ein unbescholtenes Leben ohne weitere unbarmherzige, überhebliche, gewissenlose und sadistische Energiezombieaktionen meinerseits.

Viele Grüße
Harald


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion