Avatar

Heiteres Aussagenhinbiegen (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Sonntag, 08.04.2018, 21:43 (vor 1111 Tagen) @ Sagitta (2441 Aufrufe)

<"In den alten Texten taucht Salzburg nur als Ziel
von schlitzäugigen und spätgekommenen Trupps
oder als Ausgangstor von westwärts flüchtenden Österreichern auf
.">

Hallo, Sagitta!

Ja - und?
Was sollte das damit zu tun haben, daß Irlmaier zu Salzburg einerseits behauptet:
"Da brauchst gar koa Angst haben, Dir passiert gar nix,
überhaupts wir da herinnen, vom Watzmann bis zum Wendelstoa,
uns (= Freilassing, fast ein Vorort Salzburgs !) geschieht nichts..
."

...und dann das Gegenteil dessen:
"... westliche Flugzeuge werfen zwischen Salzburg
und Ostsee in einem Streifen soviel 'gelben Staub' ab,
daß es darunter finster wird
.
"

<"Aus den Texten zum Strich, kann man schließen, dass ein Teil der Flugzeuge
mit den Giftpaketen über die Berge/Alpen/Salzburg anfliegt,
die Last aber erst ab der Tschechei und dann nordwärts abwirft
.">

Auf dieses durchsichtige Brettchen kommst Du allerdings nur,
wenn Du Irmaiers "Prophezeiung", um die es hier geht,
unter den Tisch kippst
und Dir etwas ganz anderes denkst,
auf daß es mit Deinen Vorstellungen fluchtet.

Denn Irlmaier behauptet doch:
"... westliche Flugzeuge werfen zwischen Salzburg
und Ostsee
in einem Streifen soviel 'gelben Staub' ab,
daß es darunter finster wird
."

Und nicht irgendwo anders und erst weit im Norden,
in Tschechien, wie Du Dir das zurechtdenkst.

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: