Avatar

Wunden Punkt ausgebohrt :-) (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Samstag, 07.04.2018, 18:55 (vor 1112 Tagen) @ Sagitta (2493 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Samstag, 07.04.2018, 19:10

<"Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht,
auch wenn er mal die Wahrheit spricht.
">

Hallo, Sagitta!

Du machst den Leser glauben, dieses "Argument" hätte Taurec
denn vorgebracht. Was allerdings gar nicht der Fall ist.

Taurec nämlich:
"Du bedenkst nicht, daß Irlmaiers gelber Strich
nur in Zusammenhang mit dem "russischen Überraschungsangriff"
einen Sinn hat. Er soll laut Irlmaiers Prophezeiung
als Reaktion auf den russischen Angriff gelegt werden.
Ohne diesen ist er sinnlos
."

Womit Taurec wieder mal präzise den Finger in den wunden Punkt einer
- hier obiger irlmaierschen - "Prophezeiung" - bohrt. :lehrer:

Darüberhinaus wird doch gar nicht bestritten, daß Irlmaier
womöglich auch ein paar valide Schauungen
zu Natur- oder Weltgeschehen gehabt haben könnte:
Das Gespann Irlmaier&Adlmaier lügt und betrügt wohl nicht immer!

Unser Bemühen geht diesbezüglich dahin, diese aus dem Wust
seiner Prophezeiungsplagiate herauszudestillieren.
Was sich jedoch nicht ganz einfach gestaltet.
Mehr als so 3-5 Stück fallen mir dazu jedenfalls nicht ein.

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: