Genaueres bitte, bei Gelegenheit (Schauungen & Prophezeiungen)

Sagitta @, Freitag, 06. April 2018, 21:52 (vor 1017 Tagen) @ Taurec2517 mal gelesen

Hallo Taurec!

Zu den folgenden Aussagen von Dir bitte ich um Belege und Argumente, und zwar nicht für mich sondern für das Forum:

daß
1. aus Irlmaiers Aussagen selbst der Verlauf seines "gelben Striches" nicht hervorgeht.
2. die Sache mit einiger Wahrscheinlichkeit ohnehin erfunden ist.

Im Gegensatz zu vielen anderen Aussagen 'von Irlmaier', wo BB mit großer Nachhaltigkeit (seit einigen Jahren, früher war das anders ...) mit grüner, blauer und roter Farbe die Parallelen zu älteren Texten markiert, habe ich zum "Gelben Strich" kein derartiges Farbenspiel von ihm in Erinnerung. Das dürfte auch schwierig sein, da das Phänomen 'Gelber Strich' zu eigenartig ist und sich in seiner motivischen Zusammensetzung von anderen vergleichbaren Bildern (Staubesnacht etc.) ganz klar unterscheidet.

Ich selbst kenne alle Argumente und Belege und Theorien zu diesem Sachverhalt und komme zu einer Auffassung, von der mich bislang niemand abbringen konnte - und es ist unwahrscheinlich, dass Du es schaffst. Aber möglicherweise haben andere Mitleser, die nicht so viel Zeit auf die Quellen verwenden können (wie Du und ich und BB und Randomizer und Ulrich), ein Interesse daran, DEINE Gründe für dieses spezifische Urteil kennenzulernen.

Wenn dieses allgemeine Interesse aber nicht besteht, erübrigt sich Deine Antwort auf meine Frage. Außerdem kannst Du Dir ggfs. mit einer Anwort durchaus Zeit lassen. Auf ein oder zwei Jahre kommt es hierbei überhaupt nicht an ...

Mit Dank und freundlichen Grüßen,
Sagitta


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion