Alternative Erklärung zu Verschwörung (Schauungen & Prophezeiungen)

SiriusB @, Dienstag, 03. März 2020, 09:49 (vor 95 Tagen) @ Geneigter Leser725 mal gelesen

Hallo,

als ehemaliger Verschwörungstheoretiker, ein wenig
bin es wohl immer noch, hat mich dieses Thema
schon noch ein wenig angetriggert.
Ich habe für mich eine alternativ Erklärung zum
gängigen verschwörungstheoretischem Denken gefunden.
Es gibt in Wahrheit gar keine Zeit, sie ist in
gewisser Weise eine Illusion.
Es existiert ein der Materie übergeordnetes Prinzip
in dem keine lineare Zeit existiert, ich versehe
dieses Prinzip mal mit dem Etikett "Geistige Welt".
Das ist alles auch einem monistischem Sinne zu verstehen,
es gibt da keine strenge dualistische Trennung.
Es ist also für ein Menschenwesen möglich etwas aus
dieser Welt herauszuziehen, was dann erst in der
Zukunft so eintrifft.
Im persönlichen Bereich bei gewissen Themen funktioniert das oft sehr gut,
in anderen Bereichen oft sehr schlecht.
Wenn das Ego versucht etwas mit Gewalt aus diesem Bereich
in Bezug auf die Zukunft herauszuziehen, kommt es zu den
komplett fehlgeschlagenen Vorhersagen oder Schaaungen
von denen es ja unzählige mittlerweile gibt.
Wobei die meisten Schaaungen wohl falsch sein dürften aber eben noch
nicht widerlegt werden konnten.

Gruß Sirirus


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion