Religiöses Programm (Schauungen & Prophezeiungen)

SiriusB @, Donnerstag, 05. März 2020, 10:32 (vor 92 Tagen) @ Taurec499 mal gelesen

Hallo,

das religiöse Programm ist etwas was im
Menschen unglaublich stark verankert ist.
Ich selbst lese im Internet immer viel von Leuten
die ich als sogenannte evangelikale Fundamentalisten
einordnen würde.
Katholiken nehme ich in dieser Art und Weise
eher nicht so wahr, die sind wohl eher still
zurückhaltend was ja eigentlich ganz gut so ist.
Ich würde sagen bei mir war die Liebe zu Jesus Christus
überstark vorhanden, denn Zeitgeist Film der seine
Existenz leugnet habe ich gehasst.
Da mir gleichzeitig auch die Mainstream Christentum
Lehre zuwider war, alleine schon das die größten
Teile des alten Testaments, kam diese Tiefe
Sehnsucht nach einem wahren, edlen, und bereinigtem
Christentum bei mir auf.
Bei Rudolf Steiner, Daskalos, Ammon, und diversen
Channelmedien wurde ich dann sozusagen fündig
Gnostiker und Katharer habe ich als die wahren Christen verherrlicht,
obwohl mir jetzt mittlerweile klar ist, das die tiefe Feindschaft gegen
die Materie eine Geisteskrankheit darstellt und diesen Menschen
damals überhaupt nicht dienlich war, keine Wunder das sie untergingen.
Diese Aussage ist jetzt gar nicht in einem harten darwinistischem Sinne
zu verstehen, es war einfach ein falscher Weg des Geistes.
Dieses Denken er ist der einzige Sohn Gottes und wir alle anderen sind
nur ganz arme und minderwertige Sünder -> Ein Programm das überwunden werden sollte.
Diese Sehnsucht nach dem Erlöser von außen kann viele Gesichter haben,
Jesus kommt wieder, der Kaiser bei Walter, die Lichtschiffe bei den Esos
und so weiter.
Mittlerweile verstehe ich was mit folgenden Satz gemeint ist:
Wir selbst sind diejenigen auf die wir immer gewartet haben

Grüße Sirius


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion