Avatar

Zufall (Schauungen & Prophezeiungen)

Luzifer @, Österreich, Samstag, 29. Februar 2020, 17:22 (vor 97 Tagen) @ BBouvier898 mal gelesen

Hallo,

dass es so etwas wie echten "Zufall" gibt (auch in der QM), das ist für mich eindeutig ein Gedanke für die :tonne:

Was es gibt, sind absolute und automatisch eintretende Wirkungen von Ursachen aus dem Gesetz heraus (alles, was einem physikalischen Gesetz gehorcht, zum Beispiel), Wirkungen die Wahrscheinlichkeiten gehorchen (Vieles in der Thermodynamik zum Beispiel, aber auch viele vermeintlich psychologischen Folgen) und Wirkungen als Folge des Willens.

Der Zufall in der QM wäre eine Wirkung des Willens (sehr, sehr schlichter Wesenheiten in unseren Augen, so schlicht, dass für uns das Wesenhafte, das die Hermetik seit Jahrtausenden allen Dingen anhaftend lehrt, kaum erkennbar ist. Nun für andere Wesenheiten erscheinen unsere Willensvorgänge auch als eher "anorganisch gesetzhaft", ist nur eine Frage des Bezugspunkts :-D ).


Nur andererseits bei den abertausenden Texten, die so publiziert werden, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich etwas dann so ergibt, durchaus nicht so niedrig. Damit würde ich auch viel eher eine Folge einer vorhandenen Wahrscheinlichkeit ableiten und Präcognition als 2. Erklärung. Das ist wie mit dem "Simpsons". Bei denen findet man auch fast alles irgendwann, nach gefühlten 100.000 Folgen auch nicht besonders verwunderlich.


Beste Grüße
Luzifer


Quod est inferius, est sicut id quod est superius, et quod est superius, est sicut id quod est inferius, ad perpetranda miracula rei unius.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion