Hallo Frank (Schauungen & Prophezeiungen)

SiriusB @, Donnerstag, 19. März 2020, 11:17 (vor 111 Tagen) @ Frank Zintl836 mal gelesen

Hallo Frank,

es gibt meines Erachtens nur eine einzig Institution,
die in einem Szenario (Aufstand muslimischer Mitbürger),
wie es sich ein gewisser Walter K. Eichelburg
schon seit Jahren herbeisehnt, helfen könnte
und das sind die russischen Streitkräfte.
Aber mal im Ernst eigentlich kann sich doch, niemand
ernsthaft einen Überfall der russischen Armee auf unser
Land wünschen, allerhöchstens wir wären wirklich in höchster Bedrängnis
durch besagte Mitbürger.
Ich sehe letztendlich zwei Gruppen als problematisch an, einmal die Muslime,
deren Religion sie sozusagen als Herrenrasse ausweist, und weil
sie psychologisch in einer Kombination sind als Opfer der "bösen
rassistischen Deutschen" bei gleichzeitiger Verachtung für die
Schwäche der Deutschen und der stillen Überzeugung das
man selbst doch die eigentliche Herrenrasse sei.
Die christlichen Schwarzafrikaner sind insoweit ein Problem das sie einfach vom
Körper her sehr andersartig zu uns sind und eine Integration
in eine Gesellschaft in der eher körperliche Arbeit nicht ausreichend gewürdigt
wird nur schlecht funktionieren kann.
Ich weiß nicht ob das jetzt juristisch problematisch sein könnte,
aber Beobachtungen zeigen, das Asiaten teilweise mehr mental abgehen
was eine Integration teilweise leichter macht, zumindest in die heutige Gesellschaft.
Es gibt dann sogar noch die Kombination aus beidem, also schwarze Muslime,
die leben vor allem in der sogenannten Sahelzone und haben brutal hohe Geburtenraten,
ich komme damit teilweise psychologisch nicht so gut klar, aber vielleicht
werden sie sich irgendwann den Raum einnehmen der in anderen Regionen frei wurde.
Auch bei Ihnen ist ja eine kulturelle Evolution in eine gute Richtung nicht auszuschließen, vielleicht werden sie eines Tages aufhören die Geschlechtsorgane ihrer Frauen zu verstümmeln.
Letztendlich weiß keiner was kommt, ich hoffe ja das die Mehrheit der deutschen Gesellschaft Recht
behalten wird,
die in mir nur einen rassistischen, rückständig denkenden und ewig gestrigen Dunkeldeutschen
sieht und die Vision einer bunten, toleranten, friedlichen und vielfältigen Gesellschaft
für alle Zeiten Bestand haben kann und wird, auch wenn diese durch sehr schwere Krisenzeiten hindurchgehen sollte....


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion