Der nasse Sommer neigt sich dem raschen Ende zu, der heiße Herbst beginnt (Schauungen & Prophezeiungen)

Jacob @, Donnerstag, 27. August 2020, 21:22 (vor 58 Tagen) @ Jacob706 mal gelesen

Es ist Zeit, den von mir im Frühjahr verfassten Beitrag erneut hervorzuholen und einmal nachzuschauen, ob die im März sicherlich gewagten Prognosen auf Grund der Angaben der Seherin bisher zutreffend gewesen sind.

Für unsere Lebenssituation haben sich die Vorhersagen erstaunlich präzise genauso ereignet.
Die Politik folgt meiner Ansicht nach deutlich erkennbar dem "Hammer & Dance-Szenario", von welchem Dirk Müller anlässlich einer seinerzeit aufgetauchten, vermeintlich den politischen Entscheidungsträgern vorgelegten Lagebeschreibung im März gesprochen hatte (Die inoffiziellen Zensurbehörden haben den Beitrag, auf den ich damals verwiesen hatte, mittlerweile bereits ausfindig gemacht und getilgt).
Das M.Krall-Szenario läuft auf der wirtschaftlichen Schiene "wie auf Schienen".

In Deutschland sehen wir vorrrevolutionäre Entwicklungen, in den USA ein letztes Aufbäumen und der Kampf um die Macht und ein sich abzeichnender Sieg des Trump-Lagers. Damit ist die Corona-Diktatur wohl in nicht allzu ferner Zukunft ein allseits erkennbarer Rohrkrepierer.

Den bevorstehenden, etwas beschwerlicheren Zeiten sehe ich frohen Mutes und mit Aufbruchstimmung entgegen, weil ich eine ganz gute Ahnung davon habe, welche Alternativen uns erspart geblieben sind.
Es werden sich womöglich neue Gestaltungsräume hin zum Besseren auftun.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion