Aum Shinrikyo und Erdbeben(waffen) in Japan (Schauungen & Prophezeiungen)

Alex, Samstag, 12.03.2011, 02:18 (vor 4351 Tagen) @ Leo DeGard (3502 Aufrufe)
bearbeitet von Alex, Samstag, 12.03.2011, 02:32

... wie man

1996

im Spiegel[/link] lesen konnte:
Wie das britische Wissenschaftsblatt Nature aus Moskau berichtet,

hatte

die damalige sowjetische Führung das Forschungsprojekt zur "tektonischen
Kriegführung" 1987 in Auftrag gegeben. ... Die russischen Techniker, so
geht aus jetzt in Moskau aufgetauchten Dokumenten hervor, sprachen nach
einem ersten unterirdischen Atomtest in Kirgistan von einem

erfolgreichen

Versuch, die Richtung der seismischen Energie zu kontrollieren.[/i]


Interessanter Link, vielen Dank!
Der GRU-Überläufer Stanislav Lunev berichtet, dass die Sowjetunion schon in
den 80ern eine Erdbebenwaffe entwickelt hatte. Das grosse Beben in Spitak
vom Dezember 1988 mit 25.000 Toten war laut Lunev das Resultat eines
Unfalls im Zusammenhang mit dieser Waffe.


(dieser Beitrag hat sich dann wohl mit Jayefs Beitrag erübrigt. Ich lasse ihn aber trotzdem noch so stehen)Jayefs Beitrag findet sich hier:
https://schauungen.de/forum/index.php?id=11651

Dann war da doch noch dieser Zwischenfall wo ein Anhänger dieser Aum Shinrikyo Sekte - angeblich der intelligenteste Mann Japans - warnte, dass eine von zwei japanischen Städten bald (von Feinen Japans) mit Erdbebenwaffen angegriffen würde. Er nannte sogar die zwei Städte.
Und in der Tat kam dann auch das Erdbeben in einer der genannten Städte.

Daraufhin ist dann erst der Zwischenfall in der U-Bahn passiert worauf der Chef der Sekte festgenommen wurde.
Der Japaner der die Ankündigung machte wure glaube ich während eines Radio Interviews erstochen.
Er soll, wie gesagt, als der intelligenteste Mann Japans gegolten haben.

---> Leider habe ich den Link nicht mehr zu der story.
Wenn jemand einen Link hat der zu der Erzählung dieses Ereignisses führt (sicher nicht aus den mainstream Medien), ich wäre sehr dankbar, wenn der hier gepostet werden könnte.
(hat sich erledigt, siehe oben :-P )

Folglich wäre das heute dann wohl nicht das erste Mal gewesen, dass Japan mit einer Erdbebenwaffe getroffen wurde, wenn die Ursache des heutigen Bebens solch eine Waffe war.
[/u]

Gruss,
Alex


Neue Männer braucht das Land!!

Schritt Nr. 14: "Die Erschaffung einer versklavenden (unsinnigen / bewusst irreführenden) Philosophie innerhalb einer Feindesnation." ----Psychopolitik (Kapitel 1)


Gesamter Strang: