Avatar

Der Kontext (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Freitag, 11.03.2011, 18:21 (vor 3922 Tagen) @ Matimuc (3451 Aufrufe)

Hallo!

Die ganze Aussage lautet doch:

"Der ROTE DRACHE wird seine Propaganda-Spiele im Jahr 2008 veranstalten, wie Hitler seine Spiele in Berlin hatte.
Nach den Spielen, werden wir ein anderes “Spiel” sehen.

Der kleinere Drache wird seine Raketen abfeuern und vernichtet werden. Aber die neue Rote Armee, zusammen mit der alten Roten Armee, und die Armee von Allah werden riesig sein!
Im Jahr 2009 sehe ich atomare Explosionen in Asien.
Oh Japan, ich vergieße Tränen, weil ich Kummer um Dich habe."

Der Kontext der Atomexplosionen ist eher Raketen/Krieg und nicht Tsunami/Kernschmelze.

Davon abgesehen sind die Aussagen so unpräzise wie sonst nur was. Wegen ihrer Schwammigkeit lassen sie sich auf viele Ereignisse nach Gutdünken projizieren.
Was ich dem entnehmen kann, ist, daß der "kleine Drache" (was ist das?) vernichtet wird und in Asien (ein Riesenkontinent) Atomexplosionen geschehen.
Er sagt ja nicht mal, was genau mit Japan passieren soll und ob das mit dem vorigen zusammenhängt. Nur daß er traurig sei.

Wenn man so will, kann man das durchaus als eingetroffen betrachten. Aber eigentlich ist so weit Gefaßtes doch wertlos, weil es irgendwie immer eintrifft. (=> Gaiamann ist ein erstklassiger Seher. ;-) )

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: