Hej, überlegt mal (Freie Themen)

Hej @, Mittwoch, 07. August 2019, 13:31 (vor 71 Tagen) @ eFisch606 mal gelesen

Wenn das nicht eine „richtige Prophezeiung“ ist, die eFisch brachte!

In der nächsten Menschheitsepoche, die vielleicht schon begonnen hat, wird der Mensch Fähigkeiten und Technologien entwickeln, die wir uns nicht vorstellen können. Davor muss der Mensch jedoch ein gewißes Maß an Bewusstsein entwickeln. Was besonders von Nöten ist, dass er sich bewusst wird, wie sein "System", insbesondere seine Psyche funktioniert.

Sind wir schon so weit?

Ich habe festgestellt, dass viele Menschen glauben, dass durch die neuen Energien die Menschen "besser" werden. Das ist ein Irrtum. Diese Energien fördern die Entwicklung des Menschen, wenn der Mensch offen und für Änderungen bereit ist. Ist der Mensch aber verschlossen und will er sich nicht ändern, führt dies dazu, dass er psychisch in den Widerstand geht, sein bisheriges Verhalten verstärkt und seine Muster umso intensiver auslebt und letztlich mit Händen und Füßen und allen Mittel versucht, jegliche Änderung zu verhindern. 


Ausgerechnet in einem Schauungsforum zerreißt ihr den Beitrag von eFisch? Hat er nicht alle Jahre die „Stimmungen“ bestens beschrieben. Das, obwohl sich so viele Teilnehmer schon so gut wie einig waren, wie der Weltuntergang materiell gesehen, abzulaufen habe auf Grund vorliegender Dokumente. Ich glaub da hat unser himmlischer Vater doch eher das Sagen auf der Welt.

Vielleicht scheitert euer Forum etwa deshalb, weil „Irlmeiers?“ Flucht hinter einen Heuhaufen nicht möglich ist, weil es gesetzlich Pflicht wurde, gespritztes Stroh zu vernichten und dann das Bild etwa längst nicht mehr passt?

Ist das bereits der „Realitätseinbruch“.

Chemie wirkt in manchen Formeln und daraus entstandenen Formen schlimmer als Atomversuche und das alles geschieht nur mit schlimmen Folgen, weil einige nicht soweit sind, dass sie die neuen Wissensgebiete in Chemie und die der Physik richtig verstehen. Dafür schwindeln, schaden, irritieren, falsch verstandenes, gefährliches vermarkten etc. darüber hinaus Anwender die nichts dazu verstehen - und derart sorglos die Welt vergiften, dass eure Prophezeiungen schnell zu "alte Hüten" werden können.

Noch ein Realitätseinbruch?

Wie seht ihr denn das „täglich Brot“, das so mancher schwerer verdient als ein anderer. Wird es wohl durch riesigen Chemieaufwand gar besser als von der Natur? Vögel sah ich heuer keine auf den reifenden oder abgeernteten Getreidefeldern, höchstens ab und zu einen Raubvogel.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion