Avatar

plattes Esogeschwurbel und irrige Gruselprophezeiungen (Freie Themen)

BBouvier, Montag, 05. August 2019, 14:07 (vor 73 Tagen) @ eFisch815 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Montag, 05. August 2019, 14:25

Hallo, eFisch!

Derlei dürftige Esoprophezeiungen auf New Age Basis
(und auch "weiteres" ) mutetst Du uns doch bereits seit vielen Jahren zu.

Nur mal ein paar Beispiele.

Aus 2012:
In zahlreichen abstrakten Bildern habe ich gesehen,
wie eine kosmische Welle sich der Erde nähert
.
https://schauungen.de/forum/index.php?mode=entry&id=18149

Anläßlich der Fußballeuropameisterschaft 2012:
Ich sehe eine riesige Explosion.
Diese löste eine weltweite Betroffenheit
und ein riesiges Chaos aus.

https://schauungen.de/forum/index.php?id=26487

Deine Prophezeiung zu Syrien 2014:
Seit ca. Oktober 2013 sehe ich über Syrien eine riesige Königskobra ...
Kurz danach Stand der Großteil der arabischen Halbinsel
und zahlreiche an das rote Meer
angrenzende Küstengebiete in Flammen.
Die Flammen wirkten riesig.
Kurz danach erlosch das Feuer und ich sah nur mehr verbrannte Erde.
Kurz danach sah ich, wie sich in New York
eine riesige Explosion ereignete,
unmittelbar danach eine
fast so heftige Explosion in London und in Zürich.
Anschließend sah ich in der Region
Israel/Palestina/Jordaninen viele Explosionen.

https://schauungen.de/forum/index.php?mode=entry&id=23929

Oder: 2014, das Wendejahr!
Mein Eindruck ist, dass das Jahr 2014 für die Menschheit
ein energetische Wendejahr wird, so wie aus meiner Sicht
das Jahr 2013 für die Erde ein energetisches Wendejahr war.

https://schauungen.de/forum/index.php?mode=entry&id=23605

Oder - Juli 2013:
Nach einem ernergetischen Bild und den folgendne
Erläuterungen hat die Frequenzerhöhung begonnen!
(Ich bekam) den Hinweis, dass in ca. 1,5 Jahren, also ca mit Beginn 2015
die Frequenzen so weit angehoben sein werden,
dass dann der "niedere" mentale Bereich
(also was man üblicherweise als Verstand bezeichnet)
nicht mehr wie bisher funktionieren wird,
ca 1 Jahr später werden die Frequenzen dann so hoch sein,
das der niedere mentale Bereich überhaupt nicht mehr funktioniert.
Bis dahin müssen dann die Menschen gelernt haben,
den "höheren" mentalen Bereich zu nutzen.

In der Übergangsphase werden sehr viele Menschen
riesige mentale Probleme haben,
wie z.B. Konzentrationsschwierigkeiten, Wahrnehmungsstörungen,
Blackouts, Gedächtnislücken bis hin zum vorübergehenden Gedächtnisschwund.
Menschen, deren niedere energetischen Körper nicht in der Lage sind,
sich energetisch anzupassen,
oder die sich "aktiv" gegen diese Änderung verschließen,
werden die Erde verlassen.

https://schauungen.de/forum/index.php?mode=entry&id=22584

Oder - April 2013:
Seit meinem hier beschrieben Jahresfilm
habe ich noch zahlreiche Bilder gesehen, die alle drauf hindeuten,
dass heuer die "Apokalypse" beginnt!

https://schauungen.de/forum/index.php?mode=entry&id=20501

... und so weiter und so weiter => :lehrer:

Solche Sachen gefallen mir insbesonders:
In einigen Traumgesprächen wurde erwähnt,
dass eine Reihe von Technologieentwicklungen erst dann erfolgen werden,
wenn die Menschheit ein gewißes Mindestmaß an Bewusststein erreicht hat,
weil die Technologien auch für destruktive Zwecke eingesetzt werden können
und die Wirkungen viel schlimmer und drastischer sind als von Atomwaffen
.

Denn, falls nämlich Deine Technologieentwicklungen auf sich warten lassen,
dann hätte die "Menschheit" eben noch nicht das dazu erforderliche
Mindestmaß an "Bewußtsein" erreicht, gelle?

Wollest doch fürderhin unser Forum mit Deinem Plattgeschwurbel
und weiteren irrigen Gruselprophezeiungen verschonen.

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion