Avatar

Nachtrag: Pio in der Quellensammlung (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Taurec ⌂ @, München, Sonntag, 26. Mai 2019, 09:12 (vor 142 Tagen) @ Taurec627 mal gelesen

Hallo!

Zu dieser Zeit waren in Deutschland meines Wissens noch keine Prophezeiungen Pater Pios bekannt, sondern erst ab Mitte der Sechziger oder Ende der Siebziger. In meiner Quellensammlung habe ich zwei Quellen aus dieser Zeit:

  • Der Große Ruf. 1965. August-September-Ausgabe. Credo-Verlag. Wiesbaden.
  • Ave-Kurier. Oktober 1979, Nr. 20.

In den darin vermutlich stehenden Aussagen, die ich auszugsweise von Berndt übernommen habe ("Prophezeiungen zur Zukunft Europas", 1998) ist aber die von Dir zitierte Aussage über die Tiere noch gar nicht vorhanden. Diese findet sich bei DeGard ("Armageddon", 2003), der auf den Artikel "Pater Pio – Aussagen eines Heiligen über die Endzeit" im Magazin 2000plus Prophezeiungen Spezial 11/171 von 2002. Da ich diese Ausgabe nicht besitze, kann ich nicht prüfen, auf welche Quelle der Autor dort verweist, oder ob er überhaupt eine Quelle nennt.

Da die Pioprophezeiungen bislang noch nicht in der Quellensammlung des Forums vorhanden waren, habe ich sie zum Zwecke des Vergleichs schnell hinzugefügt:

https://schauungen.de/wiki/index.php?title=Pater_Pio_(Francesco_Forgione)

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion