holl. Zeitungen (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Windlicht @, Samstag, 25. Mai 2019, 18:33 (vor 145 Tagen) @ Frank Zintl610 mal gelesen

Hallo Frank!

Ich habe gestern in verschiedene Wiener Kuriere aus den Jahren hineingelesen. Die sind wirklich sehr stringent in Richtung Politik und Information. Etwas Derartiges wie Irlmaier passt da überhaupt nicht hinein, dafür gab es keine passende Rubrik.

Es gibt auch viele holländische Zeitungen in Archiven (delpher.nl) und da wird eine Berliner Zeitung um 1950 erwähnt, in der Irlmaier erwähnt wird und die Holländer erwähnen das auch praktisch nur, nennen es Hetze gegen Russland und perfide, das wird eindeutig als Quatsch gewertet (soweit ich das Holländisch verstanden habe) und ich vermute, dass eine amerikanische Zeitung das ebenso gehandhabt hätte. Die hätten ihn nicht wörtlich zitiert und am Ende nur ein paar Worte weggelassen.
Da Freilassing unweit von Salzburg liegt, vermute ich schon eine Salzburger Zeitung, aber eben keinen "Kurier".
Mal sehen, ob da nochmal andere Zeitungen dazukommen, aber das war eine sehr arme Zeit, es gab kaum Papier.
Vielleicht stammt die Abschrift nichtmal aus dem Jahr 1945.
Ich weiß nicht, ob das mit dem Link klappt. Hier ist ein zweiter holländischer Artikel, ebenfalls erst von 1950 (!)
https://www.delpher.nl/nl/kranten/view?query=irlmaier&coll=ddd&identifier=ddd%3A110584890%3Ampeg21%3Aa0060&resultsidentifier=ddd%3A110584890%3Ampeg21%3Aa0060

(Falls es nicht klappt: bei delpher.nl einfach Irlmaier eingeben, sind nur 3 Hits für 1950)

Demnach müssen Irlmaiers Prophezeiungen am 16.Mai 1950 nach Holland gedrungen sein. Leider kann ich nicht sehen, auf welche Zeitung sie sich beziehen. Aber in einem anderen Artikel wird eben erwähnt, es sei eine Berliner Zeitung gewesen und da soll am Ende gestanden haben "Glaubt es oder glaubt es nicht, das müsst Ihr selber wissen".
Falls die Abschrift ein falsches Datum enthält und der Artikel erst 1950 erschien, müssen wir noch warten. Im öst. Zeitungsarchiv ist das Jahr 1950 noch nicht enthalten.

Gruß
Windlicht


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion