Bravo! (Schauungen & Prophezeiungen)

Malbork @, Freitag, 24. Juli 2020, 11:09 (vor 93 Tagen) @ BBouvier952 mal gelesen

Wie gesagt:
Wir werden nie zu den Sternen reisen.

Hallo Bouvier,

der dazu gehörende Text ist das Beste, was ich seit Jahren von Dir hier gelesen habe. Genau so ist es! Ich komme immer mehr zur Erkenntnis, dass wir (der Mensch) in einer riesigen Realsimulation leben. Es ist gar nicht möglich, "zu den Sternen zu reisen." Und da will ich nicht einmal mein Weltbild von dem nicht existierenden heliozentrischen System bemühen. So wie die Natur mit ihren Jahreszeiten ihren immer wiederholenden Zyklus hat, genau so ist es beim Mensch. Unsere jetzigen Aufzeichnungen gehen etwa 4000 Jahre vor Christus zurück (laut jüdischen Kalender vollenden wir heuer das Jahr 5780). Mittels Gesteinsproben will man aber festgestellt haben, dass bspw. die Pyramiden von Gizeh und die Sphinx "um" 10.000 vor Christus entstanden. Und man kann von daher annehmen, dass 16.000, 22.000 oder 28.000 vor Christus auch Zivilisationen existiert haben. Das wir von solch weit zurückliegenden Zeiten keine Artefakte bzw. Bauwerke zu Gesicht bekommen dürfte mit dem auf der Erde durch atmosphärischen Einfluß stattfindenden Zersetzungsprozessen zu tun haben. Ich erinnere mich an eine Computersimulation am Beispiel des Kölner Doms. Ohne menschlichen Eingriff würde dieses Bauwerk nach spätestens 1000 Jahren in sich zusammen fallen und nach weiteren 1000 Jahren durch Winde in allen Richtungen "abgetragen" werden. Da würde nichts mehr von übrig bleiben.
Und sehr wahrscheinlich wird es wieder so sein. Man kann das stinkende Ende an allen Ecken und Enden schon erkennen. Und der Witz an der ganzen Sache ist doch der, das der Mensch nicht dazu lernt. Auf uns warten Chaos, Niedergang und Untergang der Zivilisation. Nach einer Zwischenperiode von vielleicht 2.000 Jahren geht die Scheiße wieder von vorne los und in 4.000 Jahren sitzen wir wieder vor unseren Computern und beschweren uns über die Dummheit der Menschen und warum wir nicht zu den Sternen fliegen. :-D

Gruß
Malbork


Deus Vult


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion