Ist die Transparenz zukünftiger Ereignisse gar nicht gewollt? (Schauungen & Prophezeiungen)

Joe2 @, Rastatt, Mittwoch, 15. Juli 2020, 12:57 (vor 21 Tagen) @ Baldur594 mal gelesen

Hallo Baldur,

Schau dir die zahlreichen YouTube Interviews zu Nahtoderlebnissen an, kein Bezug zu Zukunft, sondern nur Reflexion der Vergangenheit, von verpassten Gelegenheiten, von Empathie und konstruktiven gesellschaftlichen Beitrag.

Vielleicht ist das Streben nach Transparenz für zukünftige Ereignisse gar nicht gewollt. Es kommt was kommt, aber es soll empathisch reagiert werden.

Gruß, Joe


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion