Avatar

Der Europäische Prophezeiungskanon (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Donnerstag, 28. März 2019, 13:26 (vor 666 Tagen) @ Frank Zintl674 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 28. März 2019, 13:33

<"Löst sich die ganze europäische Prophezeiungsliteratur
in eine Sammlung von Wandergeschichten und Standardmotiven auf,
die in bereits vergangenen Ereignissen ihren Ursprung haben?
">

Hallo, Frank!

Nein.
Der Europäische Prophezeiungskanon basiert auf christlich-ewigen
Endzeitvorstellungen, darunter gemischt und hineingewurstet,
die innenpolitische Lage Frankreichs des 19. Jahrhunderts.

- 1800 Frankreich Republik, Napoleon Konsul
- 1804 Frankreich Kaiserreich
- 1813 Napoleon => Elba
- 1813 Frankreich Königreich
- 1815 Louis XVIII flieht, Frankreich Kaiserreich
- 1815 Napoleon => St. Helena
- 1815 Frankreich Königreich
- 1830 Revolution, König Charles X flieht ...
- 1830 Bürgerkönig Louis Philippe
- 1848 Revolution, Frankreich Republik
- 1852 Umsturz, Frankreich wird Kaiserreich
- 1870 Revolution, Frankreich wird erneut Republik,
und in Paris werden wieder mal die Priester abgeschlachtet (!)

Angesichts dieses Krautundrübenackers ist es kein Wunder, daß biedere Hausfrauen und fromme Nonnen
nach dem Heldentum eines engelischen Monarchen mit päpstlichen Segen flehen,
der Frankreichs einstige Größe wiederherstellt,
wie ja in der Bibel grundsätzlich "irgendwie" auch versprochen ...

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion