das Buch des Belgiers (Schauungen & Prophezeiungen)

Frank Zintl @, Lund, Donnerstag, 28. März 2019, 07:26 (vor 666 Tagen) @ BBouvier604 mal gelesen

Hallo

Das Buch dieses Belgiers wäre interessant. Sollten unsere Autoren wie Stephan Berndt und Karl Leopold von Lichtenfels dort abgekupfert haben ? Deren Bücher sind ja danach geschrieben. Löst sich die ganze europäische Prophezeiungsliteratur in eine Sammlung von Wandergeschichten und Standardmotiven auf, die in bereits vergangenen Ereignissen ihren Ursprung haben ? Z.B. die genannten bürgerlichen Revolutionen in Europa und die Wahl des späteren Kaisers Napoleon III zum Präsidenten 1848. Sein Wahlspruch in der Kampagne soll gewesen sein: "Votéz un bon - votéz Napoléon !" Für letzteres habe ich aber keine Quelle.

Frank


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion