Hallo Fenrizwolf (Freie Themen)

Zwerchfellspürer @, Sonntag, 03. Juni 2018, 09:43 (vor 797 Tagen) @ Fenrizwolf1762 mal gelesen

Hi Fenrizwolf!

Ich danke dir für deine ausführliche mail. Ich denke immer so oft darüber nach was mit mir los ist.Warum scheue ich mich so sehr davor zu lachen? Ich denke immer mein lachen sieht falsch aus und deswegen bin ich eine genetische Fehlbildung.

Ich denke oft ich darf nicht lachen weil die menschen sich vor meinem Gesichtsausdruck gestört fühlen. Die menschen fühlen sich fremd geschämt während ich meine Angst und mein mut zusammen nehme und traue zu lachen.

Ich fühle mich immer eingegrenzt wenn menschen in meiner Nähe lachen. Ich denke die menschen ordnen mich immer als behinderter ein. Dabei fühl ich mich nicht behindert. Mir fällt es so schwer andere anzulachen weil ich spott und häme erwarte.

Ich denke wenn ich meine Gefühle ausdrücke dann offenbare ich meine wahre Ichform und die ist beeinträchtigt.

Darf ich trotzdem mit anderen lachen?

Gruss
Zwerchfellspürer


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion