Konvergenz und Divergenz (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂ @, Germering, Montag, 26.10.2015, 03:58 (vor 2182 Tagen) @ Amanito (2790 Aufrufe)

Hallo Manfred,

Aus meiner Sicht konvergiert schon sehr lange fast alles auf 2022 als *das* gesuchte Jahr, mit einer sehr unwahrscheinlichen Alternative 2030(er). Idealerweise um den 26.7.22, zum 63. Todestag von Irlmaier übrigens

wie passt denn das unter einen Hut mit Deinem Text:

"Deswegen funktionieren auch seit den 1990ern (3 neue Zeitlinien) die alten Prophezeiungen nicht mehr, weil sie noch in den alten Zeitlinien gemacht wurden. Daß sie heute für die Katz‘ sind sieht man am Interesse der Masse an diesen Prophezeiungen, vor allem an Alois Irlmaier: das Suchvolumen stieg 2014 auf ein Allzeithoch (Link). Wenn die Masse auf etwas setzt, dann gilt das Gegenteil, denn die Herde wird immer vom Irrtum angezogen. Durch das Brechen der Zeitlinien können sich auch Menschen individuell von den Mustern der Vergangenheit befreien, das ist meine präferierte Heilmethode des Vortex Healing®."
http://www.amanita.at/interessantes?id=1376

?

Gruß
Ulrich


Gesamter Strang: