Entstehung von Glaubenssätzen, die die Wirklichkeit nach sich ziehen (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Hinterbänkler @, hinterm Wald im Emmental, Montag, 04. Februar 2019, 22:51 (vor 16 Tagen) @ Taurec491 mal gelesen
bearbeitet von Hinterbänkler, Montag, 04. Februar 2019, 23:20

------- Disclaimer -------
Alles Folgende ist subjektiv, es erhebt - obwohl möglicherweise klar und pointiert formuliert - nicht den Anspruch die Wahrheit zu sein, sondern es sind schlichte Erzählungen oder subjektive Ableitungen aus meinem persönlichen Weltbild.
--------------------------

Hallo in die Runde

Wir alle sind durch unseren gemeinsame Vorstellungsrahmen der Begrifflichkeiten von neuen und uralten Glaubenssätzen (= Meme) infiziert.
Ein uraltes und immer noch dominantes Beispiel: Die Vorstellung von der Weltherrschaft.
Ist diese Vorstellung irgendwann einmal gedacht und dann in einen Begriff geformt lebt sie problemlos Tausende von Jahren weiter und prägt mehr oder weniger alle Kriege und Schlachten, geplant und angeführt von Menschen, die für sich eine entsprechende Rolle möglich halten und sich dann der Idee verschrieben haben.
Aktuell wird das mit dem Begriff New World Order zusätzlich angefüllt und mit allen Mitteln brachial umgesetzt.

2000 Jahre christliche Vorstellungswelt und Begriffe, uns allen subkutan einmassiert, können da schon eine entsprechende Wirklichkeit manifestieren.
Wenn wir beispielsweise das 'Malzeichen des Tieres' aus Offenbarung 13 an der rechten Hand oder Stirn 'gelernt' haben, werden wir als Ingenieure zur Umsetzung eines zu implantierenden Chips diesen bestimmt nicht für die Pobacke entwickeln.
Die Meme 'verlangen' ganz einfach ihre Realisierung.

Was da in den letzten 20 Jahren an Filmen aus Hollywood oder Computerspielen zum Thema 'Endzeit' wiederum brachial in den Hirnen der mehr oder weniger ganzen Menschheit realitätsnah eingespielt und gleichzeitig extrem emotional verankert wird, wird diese Realität ziemlich sicher auch schaffen.

So oder so ähnlich ...

Hinterbänkler


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion