Das Licht siegt oder geht unter! (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

eFisch @, Samstag, 08. Dezember 2018, 20:29 (vor 7 Tagen) @ Luzifer387 mal gelesen

Hallo Franz,
du fragst:

Also warum wird das Licht siegen?

Kurzantwort:
Weil die Wesen auf einer sehr hohen Ebene erkannt haben, dass sogar "ihre" Ebene massiv bedroht ist und - wenn sie nichts dagegen tun - sogar deren Hütte in Kürze in Flammen steht.
Natürlich kann insgesamt die Dunkelheit nie endgültig das Licht besiegen, aber bis zu bestimmten Ebenen kann die Dunkelheit für Äonen das Licht besiegen bzw. verdrängen.

Die Schatten sind unbesiegbar, weil notwendiger Teil.

Die "Schatten" können (praktisch) nicht vernichtet werden, man kann sie aber besiegen oder zumindest "verbannen"!

Anmerkungen zu Schatten - Böse - Kampf
Achtung! Bitte die Ebenen beachten und "De-Konstruktion" und "Böses" unterscheiden!
Eine der größten "Fallen" einer bestimmten Seite ist, dass man "De-Konstruktion" und "Böses" in einen Topf wirft.
Materielle Welt: Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.
* In unserer Welt muss es "destruktive" Kräfte geben, aber "destruktiv" ist nicht "böse".
* Jeder Komposthaufen ist massiv destruktiv, aber nicht böse.
* Jedes fleischfressende Tier ist hoch destruktiv, aber nicht böse.
* Jeder Verdauungsakt ist hoch "destruktiv", aber nicht böse.
* Der Körper es inkarnierten Menschen muss sterben, aber kein Mensch "muss" einen anderen Menschen vorsätzlich und absichtlich quälen!

Polare Welt: In einer polaren Welt muss es Spannung geben, zu jedem Ding muss es ein "Gegenstück" geben.
* Aber Spannung heisst nicht, dass es "Böses" geben muss.
* Je "konstruktiver" die Welt, desto mehr "destruktive" Kräfte muss es geben!
* Wenn du nur ein Haus bauen willst, muss du sehr viel "vernichten" (= muss man sehr "destruktiv" sein), weil du nicht nur den Boden "umackern" musst, sondern auch unheimlich viele Materialien brauchst. Frage: Ist deshalb jeder "Häuslebauer" ein Bösewicht?

Willensfreiheit:
* Wesen mit der "Eigenschaft" "freier Wille" können und dürfen auf bestimmten Ebenen und unter bestimmten Umständen "böse" sein, sein müssen es aber nicht.
* Es gibt sehr hohe Wesen, die können nicht "böse" sein, weil sie diesbezüglich keinen freien Willen haben!

Kampf .. der tobt seit Anbeginn der Zeit und wird nie enden in einer Welt, wie dieser.

Nein, der Kampf entstand erst nach dem "Fall" (was immer der auch ist).
Es gibt energetische Ebenen, da ist aus "technischer" Sicht kein Kampf möglich!

wird nie enden in einer Welt, wie dieser.

Möglich, aber das ist kein Naturgesetz (Spannung <> Kampf <> Böse), sondern die freie Entscheidung der Involvierten und Betroffenen.

Nur habe ich selber keinen besonders guten Draht zum Licht, zum andern aber sehrwohl.

Gerne würde ich einige angesprochenen Themen/Fragen vertiefen und mit dir diskutieren. Du hast Einblicke und Erfahrungen, die ich nicht habe.
Aber ich denke, dass dieses Forum nicht der richtige Ort ist.

Vor kurzem hat ein Forist beklagt:

.. nachdem das Forum zuletzt massiv in die Esoterik abgeglitten war, mit "feinstofflichen" Usernamen und allerlei "NewAge-Schwingungen".

Ich möchte die anderen Foristen nicht unnötig mit "Eso-Geschwurbel" belasten.
Wenn du Interesse hast, werden wir einen Weg finden, um uns auszutauschen.

Gruß
eFisch


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion