Avatar

Halt ein, schaff Dir eine kurze Pause (Freie Themen)

Luzifer, Österreich, Sonntag, 09. Dezember 2018, 22:59 (vor 361 Tagen) @ Fenrizwolf1325 mal gelesen

Hallo Fenrizwolf,

momentan richtest Du alles, was Du an Lebensessenz aufbringen kannst, gegen Dich selber. Der Verlust will verkraftet sein, weiß wie es ist, das dauert und eine Lücke wird immer bleiben. Nur man schafft das, weil man es muss.

Dass das System dieser Welt ein Voll-Wahnsinn ist, dass kann man beim besten Willen nicht beschönigen. Nur jetzt ist nicht die Zeit, wo es an Dir ist, da groß was zu verändern. Das heißt Sicherheit geht vor, helfen und auch kämpfen kann man nur aus einer Position der Stärke heraus.

Stecke die Lebensessenz nicht in diese Gefühle und Gedanken. Es sind beide kein Anteil an unser Wesenheit, wir nehmen sie nur auf, modellieren und verstärken sie normalerweise und lassen sie hoffentlich irgendwann auch wieder ziehen. Man darf nur nie und nimmer zulassen, dass ein Gefühl oder auch ein Gedanke vollständig Besitz von einem ergreifen kann.

Nur die Essenz die Du da jetzt reinsteckst reicht vollkommen aus selbst einen Bären auf der Stelle umfallen zu lassen, wenn sie zielgerichtet eingesetzt wird. Die Frage ist nur ob das wirklich Sinn macht, das kannst nur Du beantworten und auch nur, wenn die Sinne klar sind.

Grüße aus den Alpen
Franz


Quod est inferius, est sicut id quod est superius, et quod est superius, est sicut id quod est inferius, ad perpetranda miracula rei unius.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion