Avatar

Ulrich zu Paisios (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Dienstag, 29. August 2017, 21:16 (vor 1157 Tagen) @ Eyspfeil6186 mal gelesen
bearbeitet von Taurec, Mittwoch, 30. August 2017, 18:04

Schlagwörter:

Hallo!

https://schauungen.de/forum/index.php?id=17282

"In 'Controversial End Time Prophecies By Holy Elders'
wird darauf hingewiesen, daß viele der in Umlauf befindlichen Prophezeiungen, die Paisios zugeschrieben werden, nicht von ihm selbst stammen, sondern daß er von verschiedenen Personen falsch zitiert wurde, vermischt mit Weissagungen aus dem Notizbuch seines Taufpaten St. Arsenios von Kappadokien und Paisios Anmerkungen dazu.

Dritt-Quellen kann man derzeit meiner Meinung pauschal vergessen."

Und der im Netz kursierende Text ist (ähnlich wie die alte Unsinsliste Baba Wangas) mindestens eine Drittquelle, wobei das ja bedeuten würde, daß wenigstens eine entfernte Verbindung zu Paisios vorhanden wäre. Ohne Bestätigung ist aber davon auszugehen, daß der Text völlig frei erfunden in der Luft hängt und Paisios lediglich als das wehrlose Opfer herhalten mußte, dem man den Kaugummi auf den Rücken klebt.

Nachdem Paisios von seinem Bischof als Folge eines pseudoprophetischen 666-Anfalls schärfstens untersagt wurde, sich künftig "zu dem Thema" zu äußern, ist wohl auszuschließen, daß dieser Jahre später aufgetauchte Text tatsächlich etwas mit ihm zu tun haben könnte.

Eventuell ist einer von Euch Grieche oder hat gute Kontakte zu Griechenland?

Anastasia, die hier sicher noch mitliest, wäre wohl der Ansprechpartner der Wahl.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Alles, was tief ist, liebt die Maske.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion