Avatar

RE: Pater Paisios - Nachrichten ! (Schauungen & Prophezeiungen)

basey @, Donnerstag, 08. März 2018, 00:34 (vor 967 Tagen) @ Eyspfeil4121 mal gelesen
bearbeitet von basey, Donnerstag, 08. März 2018, 00:46

Zitat Eyspfeil:
Eventuell ist einer von Euch Grieche oder hat gute Kontakte zu Griechenland?

Naja, "jetzige amtierende türkische Regierung", also maximal bis
zum Zeitpunkt 1991, also dem Tod Paisios' ist nicht stimmig, da
der amtierende Präsident der Türkei noch nicht an der Macht war:
Und posthum hinzugefügt ist sowieso wertloser Schmarrn.
Man bräuchte halt genauere Details zu den Prophs/Schauungen wie
auch immer von dem Mönch vom Berg Athos.


Gestern hab ich ein Email von "STYKER" erhalten, der sehr eng mit seine alte Heimat verbunden ist und die Lage immer kennt...

"In den nächsten Tagen werden sich die Ereignisse in Griechenland und der Türkei überschlagen. Sei auf der Hut Basey! Der Scheiss geht jetzt los.

Die Türkei hat zwei gr. Soldaten verhaftet und wirft ihnen vor, die Türkei illegal betreten zu haben (200 Meter) und haben diese inhaftiert. Die Türkei setzt diese zwei armen Burschen als Pfand ein um sie gegen die acht geflohenen türkische Offiziere, welche sich seit dem Putsch im Asyl in Griechenland aufhalten, einzutauschen.

Die letzten 30 Tage waren gespickt mit Provokationen von der türkischen Seite. Insbesondere geht es auch um die Erdöl bzw. Erdgasvorkommen um Zypern und in der östlichen Ägais. Die Türkei erhebt nun einen Anspruch und droht zur Not auch mit Krieg. Sie sind soweit gegangen, dass sie ein italienisches Bohrschiff der Fa. ENI mit Militärgewalt vertrieben haben.

Die nächsten Tage trifft ein Bohrschiff der Firma EXXON in der Region ein. Auch hier haben die Türkei mit Gewalt gedroht, sollte das US-Bohrschiff in der Region nach Öl suchen wollen. Aber diesesmal hat die USA Truppenteile der 6. US-Flotte als Geleitschutz mitgeschickt. Die Türkei wird wohl oder übel die Füsse still halten werden. Aber, und jetzt kommt das entscheidende….

Die USA und ISRAEL überlegen gerade, ob man Griechenland wie international üblich die 12 Meilen Seezone und nicht wie aktuell die 6 Meilen Seezone anerkennen solle….
Und wenn du die Prophetien von Pater Paisios im Hinterkopf hast, dann wirst du wissen, sobald dieses Thema aufkommt, dann wird es unmittelbar zu einem Krieg kommen.

Heute, 07.03.2018 hat Griechenland mit einem NOTAM die gesamte Ägais für militärische Übungen für sich beansprucht (Closed airspace for military live fire exercises). Die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem „Zwischenfall“ mit der Türkei kommt, ist enorm hoch. Ein weiteres Pulverfass auf dem Balkan ist die ehem. Republik FYROM – welche den Namen Mazedonien beanspruchen und behaupten Alexander der Große sei ein Slawe gewesen usw. Es wird über kurz oder lang, dort krachen…

In den Medien wirst du vereinzelt was dazu finden, aber die meisten haben das nicht auf ihrem pers. Radar – Sei auf der Hut, die nächsten Tage werden mit Sicherheit sehr spannend werden."

[image]

MFG,

Basey,
- Admin bei Das neue Zunkunftsforum


"Man kann sich nicht für eine Krise vorbereiten, wenn man mittendrin steckt"


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion