STYKER hat einen Hang zur Dramatisierung (Schauungen & Prophezeiungen)

Joe @, Donnerstag, 08. März 2018, 07:50 (vor 967 Tagen) @ basey3987 mal gelesen

Hallo basey,

STYKER hat, meiner Meinung nach, einen grossen Drang zur Dramatisierung der jeweils aktuelllen Nachrichten. Damals, kurz vor der Griechenland-Krise, da wollte er bzw ist auch zurück in seine Heimat, wegen dem guten Leben dort (damit möchte ich sagen dass er die jeweils aktuelle Lage einfach in die Zukunft projeziert, das bringt und hilft nichts).

Ein Arbeitskollege ist auch Grieche, ja, die Türkei provoziert mal wieder (das macht sie alle paar Jahre). Aber jedesmal sich in den Bunker zurück ziehen wenn theoretisch ein Krieg drohen könnte, da kommst doch nicht mehr ans Sonnenlicht.

Bleib locker und entspannt.

Gruss, Joe


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion