Bilder im Bildrauschen (Freie Themen)

Leserzusendung @, Samstag, 04. Januar 2020, 21:33 (vor 223 Tagen) @ Floppy345 mal gelesen

Guten Abend in die Runde,

Lösung könnten sein: 3D Stereogramme oder sog. magic pictures.

Man stellt die Augen ruhig, geht nahe ran und schaut ca. 4 cm hinter die
Bildfläche, wenn man geübt ist sieht man in Sekunden ein tiefes 3D Bild, also: Texte, Figuren, Tiere oder Landschaft.

Bei startpage.com folgende Suche eingeben:

hidden 3d figures on flat grizzling pictures magic pictures

Ich selbst konnte soeben nirgendwo etwas erkennen, weil meine
Augen etwas überangestrengt sind, vielleicht morgen früh.

https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-3867880/Can-shark-Researchers-reveal-magic-eye-illusions-work-not-hidden-3D-images.html
https://www.hidden-3d.com/

Changierende Flächen sind damit voller lesbarer Informationen.

Ich hoffe das klärt die Sachlage.

Bis dann.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion