Es kann auch noch etwas anderes sein... (Freie Themen)

Nullmark, Dienstag, 07. Januar 2020, 01:01 (vor 17 Tagen) @ Floppy406 mal gelesen

Hallo Floppy,

Vielleicht solltest Du auch mal in diese Richtung denken:
Unserem Gehirn gelingt es nicht, gleichwertige und insbesondere einfache Ergebnisse zu akzeptieren - es sucht Unterschiede. Es macht selbst nach der Erkennung im Denkprozess einfach weiter und versucht die Wahrnehmung irgendwie nachzubearbeiten und mit den bestehenden, im Gehirn gespeicherten Erfahrungen abzugleichen.

Das Gehirn ist nicht in der Lage permanent sämtliche visuellen Signale zu verarbeiten. Das wäre biologisch (energetisch) einfach nicht effektiv. Das Auge beschränkt sich deshalb darauf, nur die wesentlichen Veränderungen wahrzunehmen. Das Gehirn füllt von sich aus das Bild auf. Das wiederholt sich dauernd in 1/25 Sekunden.

Die unmittelbare Beobachtung funkt also immer wieder dazwischen und stört diesen Abgleich, weil das Auge, der Kopf, der ganze Körper immer irgendwie schneller als 1/25 s wackelt (Pulsschlag!) und wird dadurch anfällig für optische Illusionen – gaukelt also Bilder vor, die tatsächlich nicht da sind.

Dir sind sicherlich solche Sehtestbilder bekannt, wie das Herrmangitter oder das Szintillationsgitter oder auch so etwas hier
oder das.

Ich kenne dieses Problem vom Training zeitkritischer Prozessabläufe. Die Probanden wurden regelmäßig nervös und kamen ins Schwitzen, wenn in einer wichtigen Phase für kurze Zeit mal so ein Szintillationsgitter eingeblendet wurde. Manchmal war die Handlungsfähigkeit verschiedener Kandidaten regelrecht blockiert, anders als beispielsweise bei einem einem Kamera- oder Monitorausfall. Nach dem sie um die Zusammenhänge wussten, trat dieses Problem der „Bildstörung“ nicht mehr auf.

Also bewahre Dir die Fähigkeit Details wahrzunehmen und zu deuten, aber verschone Dein Gehirn besser mit dieser Art Stress und spiele lieber Schach, löse Kreuzworträtsel oder lerne den Faust 2 auswendig. An der Stelle jagdst Du sehr wahrscheinlich einer Chimäre nach, die sofort anders aussieht, je nach dem, auf welche Seite Du den Monitor kippst. ;-)

Gruß
0,- M


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion