gelbe Pflanzen.... (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Mario, Donnerstag, 21. Januar 2010, 00:46 (vor 3558 Tagen) @ Monsignore4487 mal gelesen

...so hat halt jeder seine eigene Vorstellung und damit auch seine zuRecht gebastelte Meinung.

--> gelbes Gras ist nicht gelber Staub! Wenn Kohlenstoffgebilde zerstört werden - und das sind nun mal Pflanzen und Menschen, werden diese schwarz und nicht gelb. Pilze müßten dann z.B. ein Megawachstum haben oder eben einen Endabschalter, daß das Zeug nicht weiterwächst....

Als KS wäre ein Pilzmittel nur dann sinnvoll, wenn dieses auch unter aller widrigsten Bedingungen eingesetzt werden könnte.
--> z.B. von Afrika im Sand bis nach Alaska im Schnee.
Wenn es denn Pilze sein sollen, brauchen die ein Fressopfer; sonst würden die ja schon in den "Kästeln" wachsen...;-)
--> hinkt natürlich etwas....; ja, ja das wird auch gehen; so getrocknet.;-)

Die haben da kein Mittelchen für Europa unter Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen....

Es hat mal jemand ausgerechnet, was für eine Menge an KS da notwendig sein müßte, um so einen Strich zu fertigen....
Das ist von der Logistik eigentlich gar nicht machbar, es sei - man setzt diesen eben bedarfsgerecht ein und der Rest ist eben nur Zirkus.

--> und wer würde sich denn darauf verlassen, daß an "seiner" Stelle kein richtiger KS nicht eingesetzt worden ist?
--> Wer will denn da den Tester spielen? Keiner; da dann alle annehmen, daß das Zeugs schädlich ist....

Aber ich denke der Strich ist gelb - warum auch immer; ich weiß es auch nicht.

Viele Grüße!
:-)
Mario


„Wer alles verteidigt, verteidigt nichts mehr.“ - Gerhard Johann David von Scharnhorst 1755 - 1813


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion