Dein verstrichenes Datum - Einwirkung von anderer Seite - Impfen gegen Corona (Schauungen & Prophezeiungen)

Rani @, Sonntag, 10.01.2021, 23:33 (vor 50 Tagen) @ Luzifer (796 Aufrufe)

Hallo Luzifer,

Dein Datum - der 21.11.2020 - wäre ereignislos verstrichen, schreibst Du. Vielleicht rechnest Du einfach nur mit einem falschen Kalender? - und ich soll Dich darauf hinweisen?

Ich zitiere aus einem Telegram-Beitrag, der am 1.1.2021 veröffentlicht wurde:

"Die Zeit, wie wir sie kennen, ist völlig falsch.

Das Ende des Maya-Kalenders ist das Ende des Jahres 2012, was sich leicht als MÄRZ 2021 nachweisen lässt... Schnallen Sie sich an.

Der Gregorianische Kalender wurde 1582 vom Vatikan erfunden, der der wichtigste Kalender ist, den jede Zivilisation seitdem benutzt hat... Er ist jedoch ein totaler Schein und seit Jahrtausenden haben Zivilisationen, einschließlich der Mayas (1000 v. Chr. - 250 n. Chr.), den richtigen Kalender verwendet... DIE STERNE.

Ob Sie an Astrologie glauben oder nicht... Die Herrscher der Geschichte taten es und die Dynastien von heute tun es.

"Millionäre glauben nicht an Astrologie, Milliardäre schon." - JP Morgan

Jeder Zyklus in der Natur beginnt mit der Geburt und endet mit dem Tod, einem sich wiederholenden und offensichtlichen Muster, das sich in allen Dingen beobachten lässt.

Die Geburt beginnt in unseren Jahreszeiten mit der Frühlingssonnenwende am 20. März... Dies ist der Tag des neuen Jahres. Dies ist der Beginn des Zyklus, der sich in der Natur wiederholt.

Frühling - Geburt
Sommer- Leben
Herbst - Herbst
Winter - Tod

Der gregorianische Kalender hat nicht nur den jahreszeitlichen Zyklus der Natur aus dem Gleichgewicht gebracht, sondern uns auch nicht mit dem Mond synchronisiert. Der Mond hat einen 28-tägigen Zyklus. Der sich auch in der Natur wiederholt. (Fragen Sie die durchschnittlich ovulierende Frau)

Auch die Monate oder Monate sollten diesem 28-Tage-Muster folgen, und dieser Fehler ist auch auf das unsinnige Schaltjahrproblem zurückzuführen, mit dem wir konfrontiert sind, um die Unausgeglichenheit unseres Kalenders aufzuholen.

Wir haben gerade den September verlassen.

September (Sieben) 7
Oktober (Oktagon) 8
November (Nicht/Nein) 9
Dezember (Dekaeder) 10

Wir beenden unser Jahr also nicht im Dezember, das macht überhaupt keinen Sinn, wir folgen am (11. Januar) Februar (12). Die 12 Monde, Sternzeichen und Apostel sind alle aus dem Gleichgewicht geraten... genau wie wir mit der Natur aus dem Gleichgewicht geraten sind, denn es sind 13 Monde.

Dann lassen wir also im März den Tod hinter uns und haben die Wiedergeburt zur Frühlingssonnenwende am 1. Mond, dem April, und marschieren mit einem neuen Zyklus des LEBENS vorwärts.

Die Sonne und die Sterne sind die offensichtlichen Führer der Zeit, der Natur und des Lebens. Jedes Geschöpf folgt diesen Regeln, nur wir nicht. Der Gregorianische Kalender wurde erst nach Dynastien wie Maya erfunden, die die Apokalypse (Aufheben des Schleiers /großes Erwachen... Post dazu in den Kommentaren) Ende 2012 vorhersagten.

SO Berechnung der verlorenen Tage durch Addition von Monaten und neu zugeordneten Jahren... Das tatsächliche Jahr, in dem wir uns befinden, ist 2011, und Ende 2012 ist der Gregorianische MÄRZ 2021. Kurz bevor wir uns in einen neuen Jahreszeitenzyklus UND einen neuen Sonnenzyklus mit dem 2500-jährigen Alter des Wassermanns begeben.

Die Sterne lügen nicht, Sohn.

Vielleicht beginnt die Welt um uns herum, die fällt, ein bisschen mehr kosmischen Sinn zu machen.

Das Fische-Zeitalter stirbt. Pisces zeigt zwei Fische in der berühmten Gegenüberstellung directions♓️. Wir weisen den Weg zu den ruhigen Gewässern des Wassermanns♒️

Horoskope beginnen immer mit dem Widder!

Netzfund
@heimat_germania"

Zitatende

Ich notierte mir dazu: Als ich dies las, wusste und fühlte ich sogleich, dass dies die Wahrheit ist.
Die Tag-und-Nacht-Gleiche des 1. Quartals 2021 findet am 20. März statt.
Die Tag-und-Nacht-Gleiche des 3. Quartals 2021 findet am 22. September statt.
Die Sommersonnenwende im 2. Quartal 2021 findet am 21. Juni statt.
Die Wintersonnenwende im 4. Quartal 2021 findet am 21. Dezember statt.

Dies sind die vier Ecken der Welt.
Danach sollte man sich orientieren - an diesem natürlichen Zyklus.
Unsere jetzige Zeitrechnung/unser Kalender ist doch ein krummes, schiefes Zurechtgeschustere jenseits einer Berücksichtigung der göttlichen Ordnung!

An eine Hilfe von außen glaube ich unbeirrt, allein schon durch den täglichen Austausch mit meinem Geistführer John.

Last not least zu Deinem eigentlichen Thema: die Beschaffenheit des Impfstoffes, da komme ich wieder mit einem Zitat aus Telegram:

"ES IST K E I N IMPSTOFF"
FOCUS ON FAUCI - DISKUSSION
USA, 05.01.
◾️ mRNA-Impfstoff ist rechtlich kein "Impfstoff", da er die Übertragung nicht stoppt - Er ist ein "Krankheitserreger"
◾️Teilnehmer: Dr. David Martin, Robert Kennedy jun., Rocco Galati, Judy A. Mikovits PhD.
◾️ Dr. Martin: "Das ist kein Impfstoff. Es ist mRNA verpackt in einen dicken Umschlag. Es ist ein 'Medikament', das die Zelle in einen Hersteller von Krankheitserregern verwandelt. Es ist kein Impfstoff. Impfstoff ist ein rechtlich definierter Begriff in den Gesundheitsgesetzen oder in den Standards von CDC und FDA. Ein Impfstoff muss eine Immunität erzeugen, aber er muss auch die Übertragung beenden. Und das tut er nicht. Sie sind sehr klar in der Aussage, dass der mRNA-Strang, der in die Zelle gelangt, nicht dazu da ist, die Übertragung zu stoppen. Es ist eine Behandlung..."
◾️ J. Mikovits: "ein synthetischer Erreger..."
Volle Version: https://youtu.be/bZdMFSFfqeQ
#KnowledgeChannel
@RoyalAllemand

Mit anderen, eigenen Worten: Es ist Mord auf Raten. Christine Lagarde, seit 1.11.19 Präsidentin der Europäischen Zentralbank, wird der Satz zugeschrieben: „Ältere Menschen leben zu lange und es ist ein Risiko für die Weltwirtschaft, etwas muss getan werden.“ Werden deshalb zuerst die ältesten Menschen zur Impfung eingeladen?

Grüße,
Rani


Gesamter Strang: