Antwort auf Ihr Schreiben vom 30.08.2020 - Ansichtsache (Freie Themen)

Fenrizwolf @, Sonntag, 30. August 2020, 13:55 (vor 88 Tagen) @ Taurec536 mal gelesen
bearbeitet von Fenrizwolf, Sonntag, 30. August 2020, 14:21

Sehr geehrter Herr Taurec,

Nicht, daß es von jedwedem Interesse wäre, aber ich kannoniere (favorisiere) volle Kanne Favorit römisch II. Ohne Kompromisse.
Aber das ist Banane, weil das meine persönlichen Vorlieben sind.

Mit meinen 482 Jahren sollte ich Umstellungen, derer es ja schon manche gab, einfach abkönnen.

Vielleicht kann man da wirklich mal eine Umfrage machen, meine Sicht ist leider selten repräsentativ.

Mit freundlichen Grüßen

Dein Herr Fenrizwolf

P.S.: Ich mag das gerne chronologisch untereinander, ohne benannten Bezug; sonst kann ich manches in altmodischer Manier
gar nicht lesen; da breche ich trotz interesse ab.
Im Gelben (bei größerem) Beitragsaufkommen habe ich mich gerne am Journal (nennt man das so) orientiert, und stets, bei Bedarf, die neueren Nachrichten gelesen.

Ich bin hier nicht repräsentativ, ich mache hier auch mit, wenn wir in Steine klopfen. Eine Umfrage wäre da vielleicht aufschlußreicher.

Mit detailierten Daten bezüglich Auflösung kann ich gar nicht dienen, aber es war ein jahrelang verschlepptes Problem im Gelben.

Daß das Gelbe dieselbe Software nutzt, und Du daran unterstützend mitwirkst, ist mir bekannt, aber ich maße mir
wirklich nicht an, meine Pfäferenzen zuungunsten Anderer zum Standart zu erheben.
Ich "Scrolle" gerne, und mag es gern chronologisch, da ich auch mal lange gar nicht vor den Rechner kann.
Nimmt da jemand in der Baumstruktur Bezug auf einen Beitrag, der Monate alt ist, und irgendwann nicht mehr als "NEU" gekennzeichtet "fett" ist, übersehe ich ihn vermutlich, während Chronologie streng und eindeutig ist, und ich mir bei Bedarf die Ursprungsbotschaft selbst suche. Da sind die Augen schnell.

Auch hier gab es ja manche Änderungen, und ja, für mich sind das manchmal Hürden, wenn ich mein Wohnzimmer nicht mehr wiedererkenne. So einen inneren "Monk" habe ich wohl schon.
Ne, ich will hier nicht der Maßstab sein.

Aber mir scheint ohnehin, daß diese verästelte Struktur aus ehemaligen Zeiten stammt.

Wenn ich ein Thema öffne, will ich es chronologisch lesen, oder ich verzweifle. Vermutlich bin ich irre.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion