Avatar

Paris 1870/71: Belagerung, Beschießung, Hungersnot und Kommune (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier @, Mittwoch, 13. Februar 2019, 13:40 (vor 8 Tagen) @ sakalon552 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Mittwoch, 13. Februar 2019, 13:48

Hallo, Sakalon!

Danke sehr!
Aus Deinem Scharnier - Catherine Filljung - zwischen 1873
und ihrem Tode 1915:

Catherine befürchtete für Paris das Schicksal Jerusalems.
(=> die Belagerung und Zerstörung unter Kaiser Nero/Vespasian Anno 70)
Recht häufig hörte man sie in Extase kreischen:
"Oh Paris, zweites Jerusalem wegen Deiner Verbrechen,
zweites Jerusalem, auch wegen Deiner Bestrafung!"
Danach sah sie, wie Feuer vom Himmel fiel.
Das war die göttliche Rache.
Die große Stadt (Paris) wurde belagert.
Während der Feind sie von außen bedrängte,
war sie Beute revolutionärer Schrecken und einer derartigen
Hungersnot, daß die Mütter ihre Kinder verschlangen.
Die Aufständischen plünderten, steckten Paris an,
insbesondere die Viertel der Reichen.

Das ist wenig originell und repetiert nur die Pariser Kommune
zwei Jahre zuvor.
=>
https://de.wikipedia.org/wiki/Pariser_Kommune
Paris wurde ausgehungert und mußte Ende Januar kapitulieren.

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion