Pastor aus Linz

Die Visionen eines Linzer Pastors aus den Jahren 1990 bis 1995 wurden von Karl Leopold von Lichtenfels zusammengefaßt wiedergegeben. Der Seher gab an, sich vor seinen Schauungen nicht mit der Thematik beschäftigt zu haben. Gegenüber Lichtenfels, der mit ihm in persönlichem Kontakt stand, machte er einen ruhigen, vernünftigen und bescheidenen Eindruck.

Karl Leopold von Lichtenfels – Lexikon der Prophezeiungen, 2000[1]

„Es kommt zu einem Krieg, in dem die Russen Österreich von Norden her angreifen. Alles wird sehr schnell und überraschend geschehen und auch Amerika unvorbereitet treffen. Dabei spielen Flugzeuge eine wichtige Rolle. Nördlich der Donau kommt es zu großen Verwüstungen; Brücken über den Fluß werden aus strategischen Gründen gesprengt. Bomben fallen auf Österreich. Viele verlieren über Nacht ihren Besitz, und viele sterben mit ihren Familien. Vor dem Krieg kommt es zu einer Warnung, deren letztes Zeichen 1999 erscheint.“

Quelle

  1. von Lichtenfels, Karl Leopold: Lexikon der Prophezeiungen. München 2000.